Willkommen in der Diözesanbibliothek Münster

Mit einem Bestand von gegenwärtig etwa 750 000 Bänden und 720 laufend gehaltenen Zeitschriften gehört die Diözesanbibliothek Münster zu den größten theologischen Spezialbibliotheken des deutschen Sprachraums.

Darüber hinaus ist die Bibliothek mit ihrem umfangreichen Altbestand, einer Vielzahl von Handschriften, Wiegen- und Frühdrucken, wertvollen Sondersammlungen sowie der international bekannten Sammlung von Musikhandschriften des italienischen Musikforschers Fortunato Santini eine bedeutende Kultureinrichtung Westfalens.

Auf dieser noch im Aufbau befindlichen Homepage werden wir laufend über alle wesentlichen Veränderungen, Neuerungen und Aktivitäten in der Diözesanbibliothek Münster informieren.

Bei Anregungen, Fragen und Kritik können Sie uns jederzeit erreichen unter: db-ms@bistum-muenster.de

  • Das Gebäude

    Das Gebäude bei Nacht.

    Der im Dezember 2005 nach Plänen des Architekten Max Dudler eröffnete Neubau der Diözesanbibliothek im Zentrum der Stadt Münster, ein ca. 70 m langer kastenförmiger Baukörper, erinnert ...

    mehr

  • Die Santini-Sammlung

    (Porträt Santinis aus dem LWL- Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster/Porträtsammlung Diepenbroick)

    Die Santini-Sammlung gilt in Fachkreisen als eine der umfangreichsten und wertvollsten Quellen italienischer Musik des 16. bis 19. Jahrhunderts und umfasst ca. 20.000 Titel in ca. 4500 Handschriften sowie ca. 1200 Drucke.

    mehr

Ausstellung:

  • 22. April bis 3. Juni 2016
    Papier ist nicht geduldig. Die Erhaltung von Schriftgut und Grafik

Eingeschränktes Platzangebot im Lesesaal

  • Donnerstag, 12.05. bis
  • Freitag, 13.05.2016

Altkataloge nicht erreichbar

  • Die Altkataloge können derzeit über das Internet nicht angewählt werden. 

Provenienzerschließung im OPAC: 

  • Im Online-Katalog (OPAC) der Diözesanbibliothek wird die Herkunft (Provenienz) von Büchern seit Februar 2016 standardisiert erfasst. 

Schließung des Handschriften-Lesesaals: 

  • Montag, 17.10.2016 bis voraussichtlich
    Freitag, 28.10.2016

Kontakt

Diözesanbibliothek Münster
Überwasserkirchplatz 2
48143 Münster
Telefon: 0251/4956380
Fax: 0251/495-76386
db-ms@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

Die Benutzung von Handschriften

und Alten Drucken, sowie von Musikalien der Santini-Sammlung ist nur nach vorheriger Terminabsprache (unter 0251 / 495-6380 bzw. db-ms@bistum-muenster.de) möglich. Bitte melden Sie sich rechtzeitig vorher und warten Sie unsere Antwort ab. Besonders in Ferienzeiten kann es vorkommen, dass wir Ihrem Terminwunsch nicht entsprechen können!

Achtung:
Von Montag, 17.10.2016, bis voraussichtlich Freitag, 28.10.2016, ist der Handschriften-Lesesaal geschlossen. Die Benutzung von Handschriften und Alten Drucken, sowie von Musikalien der Santini-Sammlung ist nicht möglich

Advice

Opening times: 09.00 - 18.00 Monday to Friday

Rare Books & Music Reading Room by appointment only (+49 251 / 495 - 6380 or db-ms@bistum-muenster.de)

Please contact us well in advance!

Attention:
The Rare Books & Music Reading Room will be closed between 17 October 2016 and 28 October 2016. Any inspection of manuscripts and rare prints won’t be possible!

Logo Bistum Münster